Es gibt die Möglichkeit seitens der Netzbetreiber wie Vodafone, O2, T-Mobile sowie andere die eigene Rufnummer während eines Anrufes zu unterdrücken. Das bedeutet, dass wenn Ihr jemanden anruft, dass diese Person nicht eure Telefonnummer auf dem Display angezeigt bekommt. Stattdessen wird "Private Rufnummer" oder "Unbekannt" angezeigt.

Möchtet Ihr die Rufnummerunterdrückung verwenden, dann müsst Ihr dazu euer Smartphone, zum Beispiel das Huawei P10 nutzen. Nachfolgend stellen wir euch zwei Methoden vor, die eigene Rufnummer zu unterdrücken:

Mit dem Huawei P10 die eigene Rufnummer nicht mehr anzeigen

Methode 1: Einstellung über Android festlegen

Dazu öffnet bitte vom Homescreen aus die Telefon App. Navigiert von dort aus weiter in die  Einstellungen der Telefon-App. Hier seht Ihr den Menüpunkt "Zusätzliche Einstellungen". Wählt den Eintrag aus und ihr werdet im nächsten Untermenü "Anrufer ID" finden.Tippt Ihr den Eintrag an werden euch verschiedene Optionen angezeigt.

  • Nummer bei abgehenden Anrufen anzeigen
  • Nummer bei abgehenden Anrufen nicht anzeigen
  • ...

Wählt hier nun den Eintrag aus, dass due Rufnummer nicht angezeigt werden soll. Die Einstellung wird direkt übernommen.

Methode 2: GSM Netzcode

Schneller und einfacher geht das nur noch mittels Netzcode. Um die eigene Rufnummer generell zu unterdrücken, öffnen Sie auf dem Huawei P10 die Telefon-App und geben Sie dann folgenden Netzcode ein:

  • #31#    Übermittlung der eigenen Rufnummer ausschalten

Drücken Sie den grünen Hörer, um den netzcode abzusenden. Danach wird Ihre Rufnummer bei allen Anrufen nicht mehr an den Kontakt übermittelt, sodass dieser nicht weiß, wer ihn gerade kontaktiert (bis er abhebt).

Ihr kennt nun zwei Methoden, um auf dem Huawei P10 die Rufnummerunterdrückung zu aktivieren.



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Besondere Tipps: