Wer gerne im Urlaub seine Schnorchelausrüstung inklusive Tauchbleib dabei haben möchte, der wird sich unter Umständen die Frage stellen, ob bei einem Flugzeug Tauchbleib an Board erlaubt ist oder nicht, oder ob man Probleme bei der Sicherheitskontrolle des Flughafen bekommt.

Diese Frage ist wichtig, denn so kann es sonst zu nervigen Problemen bis hin zum Verlust des Tauchbleis kommen.

Aus diesem grund möchten wir euch heute hier die Frage beantworten und euch eine Empfehlung geben.

Tauchblei im Handgepäck mitnehmen?

Tauchblei im Handgepäck seitens der Airlines erlaubt?

Aktuell ist es seitens der Airlines nicht verboten Tauchblei für Schnorcheln und Scuba Diving im Handgepäck mitzunehmen!

Gibt es Probleme bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen?

Diese Frage muss sehr individuell beantwortet werden.

Ganz sicher ist zunächst einmal, dass das Tauchblei als schwarzer Fleck auf dem Monitor erscheint und somit 100% zur manuellen Überprüfung eures Handgepäcks führt. Das ist auch gut so, denn es sollte ja alles so sicher wie möglich sein!

Hier kommt es nun auf den Sicherheitsbeauftragten an, der euer Tauchblei prüft. Viele sehen dieses zum ersten Mal und verstehen nicht, was es damit auf sich hat. Am Besten ist es, wenn man dann kurz die Funktion davon erklärt. Im Ausland in einer anderen Sprache sollte man bereits eine vorab übersetzte Erklärung parat haben, zum Beispiel mittels dem Google Translator.

Wir hatten das Tauchblei bei ca. 10 Flügen im Ausland mit dabei und es war bislang kein Problem, allerdings zum Teil nervig durch die Erklärungen und den Verzögerungen bei der Sicherheitskontrolle.

Dementsprechend müsst Ihr selbst entscheiden, ob ihr euer Tauchblei im Handgepäck mitnehmen wollt oder nicht. Die Option das Tauchblei im aufgegebene Gepäck mitfliegen zu lassen, kann unter Umständen aber zu noch mehr Problemen führen. Warum? Auch hier wird euer Gepäck sehr wahrschein geöffnet werden. Möglicherweise werdet Ihr dann auch noch einmal ausgerufen um dies zu erklären.

Unsere Empfehlung deswegen:

Wenn Tauchblei, dann im Handgepäck. Ansonsten einfach zu Hause lassen und bei der Tauchschule am Urlaubsort mieten.

Viel Spaß beim Tauchen und Schnrocheln wünschen wir euch!

 


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap