In Windows kann es zu einer kuriosen Fehlermeldung kommen, bei welcher beim Öffnen oder Umbenennen einer Datei der folgende Fehler auf dem Bildschirm angezeigt wird: „Name ist zu lang“.

Sollte diese Art von Fehler bei Ihrem Windows Rechner auftreten, dann sollten Sie folgenden Workaround verwenden, um den Fehler zu beheben:

 

Dateien und Ordnernamen zu lang – Longpathtool verwenden

LongPathTool Oberfläche

Wenn Sie mit einem Ordner oder einer Datei konfrontiert sind, die einen zu langen Dateinamen besitzt, dann sollten Sie das Tool „Longpathtool“ verwenden, welches solche langen Namen problemlos ändern kann. Fehlermeldungen wie Verzeichnisname zu lang, Dateiname zu lang, Pfad zu tief, Zielpfad zu lang, Fehler 1320 der angegebene Pfad ist zu lang und viele mehr können hiermit behoben werden.

Laden Sie sich das Tool von folgender Webseite auf Ihren Computer:

Führen Sie die Software aus und wählen Sie die betreffende Datei oder den Ordner aus, dessen Name zu lange ist.

Gehen Sie auf "Rename" um den Dateinamen oder den Ordner der zu lange ist umzubenennen.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

Joomla Breadcrumbs werden nicht angezeigtJoomla Breadcrumbs werden nicht angezeigt
Joomla hat ein Breadcrumbs Modul mit an Board, welches euch die...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.