Das Sony Xperia Z besitzt eine 13 Megapixel Kamera und gehört damit zu einem der erstem Smartphones, die dieses Feature mit dieser Leistung integriert haben. Gleichzeitig sorgt der Quadcore Prozessor des Sony Xperia Z für eine sagenhaft schnelle Verarbeitungszeit der Bilder, sodass mehrere Bilder pro Sekunde geschossen werden können.

Und das ist noch untertrieben, wie uns folgendes Youtube Video zeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=Q03mQhXEqgE

Es zeigt den Burst-Modus der Android Kamera, welcher durch langes Drücken des Auslösers für beliebig viele Bilder sorgt und zwar so lange, wie der Auslöser gedrückt wird.

Durch die Hardware Möglichkeiten des Sony Xperia Z ist es durchaus möglich, dass ein Time-Lapse Modus verfügbar wäre, welcher in bestimmten Abständen Bilder aufnimmt und anschließend zu einem Video zusammenfügt. Damit könnten dann lange Zeiten, die durch Bilder in mehr oder weniger kurzen Abständen aufgenommen werden, in kürzerer Zeit auf Video dargestellt werdem. Dadurch kann man z.B. einen ganzen Tag innerhalb weniger Minuten auf Video abbilden.

Dies könnte dann so aussehen:

https://www.youtube.com/watch?v=_xMz2SnSWS4

Ob es einen Time-Lapse Modus auf dem Sony Xperia Z geben wird, bzw. ob diese Funktion vielleicht sogar bald von Android selbst unterstützt wird, bleibt abzuwarten. Die technischen Vorraussetzungen erfüllt das Sony Xperia Z in jedem Fall.



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen