Wer sich für ein Audi Modell der RS Reihe entschieden hat, wie zum Beispiel dem RS3, RS6, TT RS etc., der kann unter Ausstattung eine Option hinzuwählen, die Freude bereitet: die Audi RS Sportabgasanlage. Mit einer Audi RS Sportabgasanlage wird der ohnehin schon tolle Sound des Audi RS Modells nochmals optimiert, was bedeutet, dass dieser noch lauter und kerniger wird.

Durch die zusätzlich erhöhte Lautstärke werden einige von euch sicherlich die Frage stellen, ob diese Audi RS Sportabgasanlage auch schaltbar ist. Schaltbar bedeutet, dass man mittels eines Schalters im Innenraum per Knopfdruck entscheiden kann, ob die Klappen der Audi RS Sportabgasanlage offen oder geschlossen sind. Denn gerade in der Nacht beim Einparken in der Garage oder auf der Straße macht es durchaus Sinn die Audi RS Sportabgasanlage auf "leise" zu stellen, um so nicht den Zorn der Nachbarn auf sich zu ziehen.

Deswegen möchten wir euch hier kurz und knapp die Frage beantworten, ob die hauseigene Audi RS Sportabgasanlage schaltbar ist.

Die Antwort lautet leider "Nein".

Die Audi RS Sportabgasanlage ist lediglich über die Fahrmodi des Fahrdynamiksystem Audi drive select beeinflussbar. Die zwei Klappen in den Abgasrohren hinter dem Endschalldämpfer steuern den Abgasstrom und ermöglichen so je nach Last und Motordrehzahl einen mehr oder weniger kernigen Sound.

Wer also eine echte Klappenauspuffanlage in seinem RS Modell nutzen möchte, der muss auf einen Drittanbieter wie Militek, Akrapovic oder Capristo ausweichen.



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen