Es kann passieren, dass Ihr S-View Flip Cover, welches durch einen Drittanbieter als Zubehör verkauft wurde, auf dem Samsung Galaxy Note 3 nach einem Firmware Update auf Android KitKat 4.4 nicht mehr richtig bzw. gar nicht mehr funktioniert. Die Ursache hierfür liegt an einer neuen Strategie von Samsung, welche beinhaltet, dass Zubehör von Drittanbietern nicht mehr an Samsung Smartphones verwendet werden soll. Um diese Entscheidung durchzusetzen, wurde jetzt mit der neuen Firmware Software Android KitKat 4.4 für das Samsung Galaxy Note 3 eine Funktion implementiert, die Original Samsung Zubehör erkennt und nur diese funktionieren lässt.

Dies bedeutet, dass nach einem Update auf Android KitKat 4.4 ein S-View Flip Cover, welches von einem Drittanbieter stammt, nicht mehr auf dem Samsung Galaxy Note 3 funktionieren wird. Dazu kommuniziert das Smartphone mit einem Samsung Server und überprüft, ob die ID, welche auf einem Chip in dem Zubehör integriert ist, korrekt ist. Ist dies der Fall, funktioniert das Zubehör, in diesem Fall das S-View Flip Cover einwandfrei. Sollte das Samsung Galaxy Note 3 Zubehör eines Drittanbieters erkennen, wird dieses nicht funktionieren.

Derzeit wird an einer App Lösung gearbeitet, welche es im Anschluss erlauben soll, dass man trotzdem Zubehör, was nicht von Samsung stammt, für das Samsung Galaxy Note 3 wieder verwenden kann.

 

 



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen