Und es ist wieder mal soweit. Ein weiteres Smartphone erhält die neue Firmware Android Lollipop 5.0.1 Diesmal handelt es sich um das Samsung Galaxy Note 4 in der DBT Version. Die DBT Version ist diejenige ohne Provider-Branding.

Das Firmware Update auf Android Lolipop 5.0.1 wird euch für das Samsung Galaxy Note 4 auf zwei verschiedenen Varianten zum Download angeboten:

  • OTA - Das bedeutet On the Air und steht für den Download über die W-Lan Verbindung
  • Samsung Kies - Dazu muss die Software zum Übertragen der Firmware auf einem PC installiert werden. Die Verbindung wird per USB Kabel oder W-Lan zum Samsung Galaxy Note 4 hergestellt.

Für eine reibungslose Installation der Android Lollipop Firmware empfehlen wir euch immer Samsung Kies zu verwenden. Zudem solltet Ihr vor dem Update auf Android Lollipop ein Backup all eurer Daten durchführen. Auch hier eignet sich Samsung Kies bzw. Helium Backup, wenn Ihr Daten innerhalb einer App sichern möchtet.

Nach dem Update werdet Ihr vermutlich einige neue Features vorfinden bzw. auch auf Probleme stossen. Folgende Methode solltet Ihr nach dem Firmware Update auf Android Lollipop 5.0.1 in jedem Fall anwenden: Wipe Cache Partition auf dem Samsung Galaxy Note 4 mit Android Lollipop durchführen

Wir wünschen euch viel Spass mit Android Lollipop auf dem Samsung Galaxy Note 4.



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen