Wer zu den Vorbestellern gehört und das Samsung Galaxy S8 bereits erhalten hat, der wird erstaunt sein, denn das erste Firmware Update wird bereits direkt nach der Ersteinrichtung zum Download und zur Installation angeboten.

Dabei handelt es sich um ein Update, bei dem vor allem der Bixby Assistent aktualisiert und verbessert wird. Verbessert bedeutet in diesem Fall auch, dass die Bixby Taste nicht durch andere Apps belegt werden kann. Das ist nämlich mit der ab Werk installierten Firmware möglich.

Hat man das ca. 670 MB große Firmware Update installiert, dann kann die Bixby-Taste ohne Root nicht mehr durch eine andere App belegt werden. Hier scheiden sich jetzt schon die Geister. Soll ich das Firmware Update überhaupt installieren?

Die Frage lässt sich nur schwer beantworten. Das erste Firmware-Update bringt folgende Änderungen:

  • Stabilisierung von Bixby und Dex
  • Gesichtserkennung wird verbessert

Samsung wird in nächster Zeit in jedem Fall weitere Update für das Samsung Galaxy S8 ausrollen, die die Sicherheit verbessern und neue Funktionen bringen. Unserer Ansicht nach bringt es also nichts sich jetzt an eine freie Belegung des Bixby-Buttons zu gewöhnen, wenn diese später nicht mehr verfügbar ist.

Wie habt Ihr euch entschieden? Firmware Update installiert oder nicht? Teilt es uns in den Kommentaren mit!



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?