Das Samsung Galaxy Note 10 wird von Zeit zu Zeit mit neuen Firmware Updates versorgt, die aber nicht sofort als Benachrichtigung angezeigt werden, auch wenn die Option „Automatische Software-Updates“ aktiviert ist.

Deswegen macht es Sinn, wenn Sie von Zeit zu Zeit Manuell nach neuen Firmware Updates suchen. Auch gerade deswegen, das Firmware Updates sehr ft neue Sicherheitsrichtlinien integriert haben und diese zudem meist auch das Smartphone verbessern. Zum beispiel neue Kamerafunktionen etc.

 

Wie das genau die manuelle Suche nach einem Firmware Update funktioniert, das möchten wir Ihnen hier in diesem Artikel gerne näher erklären:

Android Software Update manuell suchen und installieren

Samsung Galaxy Note 10 Manuelles Firmware Update

  1. Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy Note 10 die Android Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten zu dem Menüpunkt „Software-Update“ und wählen Sie diesen aus.
  3. Weiter geht es zu „Herunterladen und installieren“.
  4. Ihr Samsung Galaxy Note 10 sucht nun nach neuen Firmware Updates auf den Samsung Servern. Sollte hier nun ein neueres Update verfügbar sein, dann wird dieses automatisch heruntergeladen.
  5. Anschließend kann die Installation sofort gestartet oder aber für einen späteren Zeitpunkt geplant werden.

Sie wissen nun, wie man bi dem Samsung Galaxy Note 10 ein Firmware Update manuell suchen und anschließend installieren kann.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps