Verwenden Sie auf dem Samsung Galaxy S10 die E-Mail App, welche ab Werk auf dem Smartphone seitens Samsung installiert ist, dann kann es passieren, dass bei Ihnen E-Mails verspätet oder gar nicht erst ankommen.

 

Das ist natürlich problematisch und ein Zustand der nicht akzeptiert werden kann ist und deswegen sind Sie auf der Suche nach Tipps und Lösungen, die dieses Problem adressieren, so dass das Samsung Galaxy S10 wieder E-Mails synchronisiert. Wir haben Ihnen nachfolgend diverse Lösungsvorschläge in einer kleinen Checkliste zusammengefasst, die die Problematik mit dem E-Mail Empfang beheben sollen.

Der erste Teil umfasst alle Lösungen, welche die E-Mail App von Samsung betreffen, der zweite Teil behandelt alle Lösungstipps, die darüber hinausgehen und auf das Android System Ihres Samsung Smartphones ausgerichtet sind.

Teil 1: Samsung E-Mail App Einstellungen überprüfen

E-Mail Synchronisierung

Nachfolgend finden Sie alle Tipps, die zum Beheben der Probleme innerhalb der E-Mail App von Samsung durchgeführt werden können:

E-Mails synchronisieren ist deaktiviert

  1. Öffnen Sie die E-Mail App von Samsung.
  2. Gehen Sie auf das Drei-Balken-Symbol oben links, um das Seitenmenü auszuklappen.
  3. Wählen Sie das Zahnrad-Symbol aus, um jetzt die Einstellungen einzublenden.
  4. Navigieren Sie ganz oben auf das eingerichtete Konto.
  5. Prüfen Sie, ob bei „E-Mails Synchronisieren“ der Schalter auf „An“ steht.

E-Mail Sync Einstellungen prüfen

Im gleichen Untermenü wie oben, sehen Sie nun die Option „E-Mail Sync-Einstellungen“. Wählen Sie den Menüeintrag aus und prüfen Sie die folgende Option:

  • Sync Einstellungen festlegen

Hier können Sie jetzt festlegen, in welchen Abständen die E-Mails auf Ihrem Smartphone abgerufen werden sollen. Steht der Eintrag auf „manuell“ oder „Einmal am Tag“, dann werden E-Mails natürlich nicht zeitnah auf dem Samsung Galaxy S10 eingehen und Sie haben das Problem lokalisiert.

Falsche Servereinstellungen zum Abruf der E-Mails

Servereinstellungen E-Mail Programm

Gehen Sie wieder zurück zur Übersicht der Konto-Einstellungen und scrollen Sie dann ganz nach unten zu „Servereinstellungen“. Prüfen Sie bitte, ob die eingetragenen Daten noch aktuell sind bzw. korrekt eingegeben wurden. Denn nur mit den korrekten E-Mail Provider Einstellungen ist es möglich E-Mails von den Servern abzurufen.

E-Mail App nicht auf der aktuellsten Version?

Als nächstes sollten Sie über den Galaxy App Store überprüfen, ob die verwendete Samsung E-Mail App noch auf der aktuellsten Version steht. Sollte eine neuere Version zum Download und zur Installation bereit stehen, dann kann diese vielleicht schon den Fehler mit den E-Mail Abrufen beheben.

Teil 2: Android Systemeinstellungen überprüfen

Sind die Einstellungen in der E-Mail App alle korrekt gesetzt gewesen, dann prüfen Sie bitte jetzt die Android Einstellungen Ihres Smartphones. Auch hier können viele verschiedene Optionen eine korrekte Funktion der E-Mail App verhindern.

Master Synchronisierung ist ausgeschaltet?

Master Synchronisierung

Es gibt einen Schalter in Android, welcher alle App Synchronisierungen stoppen bzw. starten kann. Die Master Synchronisierung könnte versehentlich deaktiviert worden sein. Überprüfen Sie diesen Master Regler über folgende Anleitung.

Akkuverbrauch optimieren für E-Mail App deaktivieren

Das Android System hat sich über die letzten Jahre enorm weiterentwickelt und es gibt jetzt Funktionen wie „Akkuverbrauch optimieren“, welche möglicherweise den E-Mail Empfang stören können. Prüfen Sie deswegen folgende Option:

  1. Öffnen Sie die Android Einstellungen.
  2. Navigieren Sie auf „Apps“.
  3. Suchen Sie nach der „E-Mail“ App und wählen Sie diese aus.
  4. Gehen Sie dann auf „Akku“ in der App-Info.
  5. Wählen Sie danach „Akkuverbrauch optimieren“ aus.
  6. Suchen Sie in der Liste erneut nach E-Mail.
  7. Setzen Sie den Eintrag auf „Nicht optimiert“.

Damit haben Sie für diese App den Akkuverbrauch nicht optimiert, was hoffentlich dazu führt, dass Sie wieder E-Mail Nachrichten auf Ihrem Smartphone erhalten.

Die nachfolgenden Tipps sind weniger spezifisch könnten aber dennoch helfen das Problem mit den E-Mails zu beheben:

Energiesparmodus testweise deaktivieren – Weniger restriktiven Modus einsetzen

Energiesparmodus

Deaktivieren Sie testweise den Energiesparmodus. Sollte dies helfen die Synchronisierungsprobleme der E-Mail App zu beheben, so wählen Sie einen weniger aggressiven Energiesparplan aus.

Mehr zum Energiesparmodus finden Sie hier zusammengefasst.

Wipe Cache Partition durchführen – Das System gründlich durchputzen

Wipe Cache Partition

Der Wipe Cache Partition wird als Problemlöser bezeichnet, wenn alle anderen Varianten keine Abhilfe geschaffen haben. Lesen Sie mehr dazu hier.

Samsung E-Mail App deinstallieren und neu installieren

Zu guter Letzt, deinstallieren Sie die E-Mail App und installieren Sie diese im Anschluss daran erneut auf dem Samsung Galaxy S10.  Auch dies kann als letzte Konsequenz das Problem mit der E-Mail Synchronisierung beheben.

Wir hoffen, dass einer dieser Tipps Ihnen weitergeholfen hat E-Mails auf dem Samsung Galaxy S10 zu empfangen und synchronisieren zu lassen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen