Die meisten Smartphones haben eine Frontkamera integriert. Je neuer das Smartphone, desto eher die Wahrscheinlichkeit, dass die Frontkamera einen Autofokus integriert hat. Bei diesen Kameramodulen kommt es zuweilen vor, dass der Autofokus nicht mehr richtig fokussiert.

 

Die Folge ist eine nicht mehr scharf stellende Kamera bzw. verschwommene Fotos. Zum Glück liegt das Problem hierfür meist an einem klemmenden Autofokus, welcher leicht mittels dem folgenden Workaround befreit werden kann.

Unsere nachfolgende Anleitung beschreibt Ihnen hierfür die nötigen Schritte:

Mechanischen Autofokus befreien – So wird´s gemacht bei Samsung Frontkameras

Frontkamera Samsung

1. Nehmen Sie das Samsung Smartphone in die Hand.

2. Klopfen Sie das Smartphone vorsichtig in Ihre Handfläche.

3. Wiederholen Sie den Vorgang ca. drei Mal.

4. Prüfen Sie, ob der mechanische Autofokus sich gelöst hat und die Kamera wieder scharf stellt.

5. Wenn nicht, dann wiederholen Sie bitte den Vorgang.

Der mechanische Autofokus der Frontkamera kann in der Regel schnell wieder befreit werden, sodass dieser wieder korrekt auf Motive und Personen scharf stellt.

Sie kennen nun die Vorgehensweise, wenn die Frontkamera Ihres Samsung Handys nicht mehr korrekt auf Motive scharf stellt und was die Ursache hierfür ist.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen