Wenn Sie mit dem Samsung Galaxy A50 im Urlaub unterwegs sind, dann kann es vorkommen, dass Sie bei dem Versuch sich über das mobile Datennetz mit dem Internet zu verbinden keine entsprechende Verbindung herstellen können.

 

Das Problem liegt in der Regel an einem nicht aktiv geschalteten Datenroaming.

Wie Sie diese Option auf dem Samsung Galaxy A50 aktivieren können, das soll Ihnen unser Tutorial Schritt für Schritt genau erklären:

Mobiles Internet im Ausland verwenden

Datenroaming aktivieren Samsung Galaxy A50

  1. Öffnen Sie dazu auf dem Samsung Galaxy A50 die Einstellungen.
  2. Navigieren Sie auf „Drahtlos & Netzwerke“ und dann zu „Mobilfunknetz“.
  3. Setzen Sie bei der Option „Datenroaming“ den Regler auf aktiv.

Damit wird ab sofort auch bei der Verbindung zu einem anderen Mobilfunknetz im Ausland eine mobile Datenverbindung hergestellt.

Dadurch können Sie nun im Ausland ebenfalls über die mobile Datenverbindung im Internet surfen, WhatsApp Nachrichten schreiben, E-Mails empfangen oder die Navigation über Google Maps verwenden.

Info:

Sollte die Einstellung des Roamings bereits gesetzt worden sein, dann überprüfen Sie bitte ob nicht versehentlich eine Sperre seitens des Mobilfunkanbieters aktiviert wurde (Diese Sperren für das Ausland sind durchaus möglich und werden bspw. bei Premium Sim innerhalb der ersten 7 Wochen automatisch gesetzt).


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen