Das Android Betriebssystem kann in einem abgesicherten Modus gebooted werden, dies ist eine Funktion auf dem Samsung Galaxy A90, A70, A50, A30, A20 oder A10, welche man womöglich nie benutzen muss, im Fall der Fälle aber sehr nützlich sein kann.

 

Was Sie nun sicherlich wissen wollen ist:

Warum benötige ich einen abgesicherten Modus?

Aktivierter Safe Mode

Lesen Sie auch:

Samsung Galaxy Kein 3,5mm Audio Anschluss – USB-C auf Klinke AdapterSamsung Galaxy Kein 3,5mm Audio Anschluss – USB-C auf Klinke Adapter
Wer ein Samsung Galaxy Smartphone wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S21 oder S20 besitzt, der wird leider nicht mehr...

Der Abgesicherte Modus, auch „Safe Mode“ genannt, wird während des Bootvorgangs des Android Systems aktiviert. Dabei werden nur Apps geladen, die auch in der Firmware ab Werk enthalten sind.

Das bedeutet, dass alle zusätzlich installierten Apps aus dem Google Play Store oder über eine APK Datei nicht geladen werden. Dadurch ist gewährleistet, dass zusätzlich installierte Apps keine Probleme auf den Betrieb des Android Systems verursachen.

Dies ist auch der Hintergrund für die Implementierung des Abgesicherten Modus. Denn hat man eine App installiert, welche das System ständig zum Absturz veranlasst, dann kann man diese nicht ohne weiteres wieder deinstallieren.

Deswegen sollte man den Abgesicherten Modus verwenden:

So wird der Abgesicherte Modus (Safe Mode) aktiviert

  1. Schalten Sie das Samsung Galaxy A90, A70, A50, A30 komplett aus, indem Sie lange auf die Power-Taste drücken.

  2. Schalten Sie das Smartphone über die Power-Taste wieder an.

  3. Drücken und halten Sie während des Startvorgangs die Volume-Leiser Taste gedrückt.

  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis die Pin-Eingabe angezeigt wird.

Ihr solltet jetzt unten links den Eintrag "Abgesicherter Modus" eingeblendet bekommen. Damit habt Ihr diese nützliche Android Funktion erfolgreich aktiviert.

Ihr werdet nun feststellen, dass keine Drittanbieter-Apps, welche von euch aus dem Google Play Store oder über APK-Datei heruntergeladen und installiert wurden, verfügbar sind, sondern lediglich die in der Firmware integrierten System-Apps.

Die App, welche Probleme in Android bereitet kann jetzt ganz einfach über die Einstellungen deinstalliert werden.

Somit kennt Ihr nun die Vorgehensweise, um auf dem Samsung Galaxy A90, A70, A50, A30 den abgesicherten Modus zu nutzen.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Samsung Galaxy Wechselnde Hintergrundbilder einrichtenSamsung Galaxy Wechselnde Hintergrundbilder einrichten
Bei neuen Samsung Smartphones, die ab Android Version 10 laufen, hat man...
Samsung Galaxy MP3 als Klingelton einstellenSamsung Galaxy MP3 als Klingelton einstellen
Mit einem Klingelton individualisieren Sie Ihr Smartphone und hören so auch...
Samsung Galaxy App Drawer auf Homescreen fehltSamsung Galaxy App Drawer auf Homescreen fehlt
Der App Drawer bzw. die Schaltfläche zum Aufrufen des App-Menüs befindet...
Samsung Galaxy Fehlerbericht Pop Up am DisplaySamsung Galaxy Fehlerbericht Pop Up am Display
Nach dem Update auf Android 11 haben viele Nutzer ein seltsames Pop-Up...
Samsung Galaxy Wecker richtig einstellen - So geht´sSamsung Galaxy Wecker richtig einstellen - So geht´s
Bei einem neuen Smartphone hat man oftmals diesen Zweifel, was das...

Aktuelle Fragen