Hier haben wir für euch ein paar BWL Statements aufgelistet, die so in einer Schulaufgabe bzw. Klausur im Fach Wirtschaftsrecht vorkamen:

1. Grundpfandrechte sind: Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld

2. Das Grundbuch besteht aus dem Bestandsverzeichnis und den Abteilungen 1-3 Grundpfandrechte sind in Abteilung 3 eingetragen. Eigentümer sind im Bestandverzeichnis geführt.

3. Eine Hypothek ist forderungsabhängig. Die Grundschuld kann auch schenkweise bestellt werden. Die Grundschuld kann auch ohne Forderung übertragen werden, die Hypothem im Gegenzug aber nicht.

4. Eine Hypothe erlischt nach §30 wenn die forderung erlischt. Eine Hypothek steht dem Eigentümer zu. Eine Hypothek wandelt sich in eine Grundschuld um.

5. Eine Überweisung ist keine Anweisung

6. Wechsel und Scheck sind Anweisungen

7. Eine doppelte Anweisung ist ein abstraktes Schuldverhältnis zwischen Exporteur und eröffnender Bank.

8. Fehler müssen unverzüglich nach der Eingangsuntersuchung gerügt werden.

 



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?