Für Android 10 wird es keinen speziellen Süßigkeiten-Namen wie bei den Vorgänger Versionen mehr geben und somit bleibt es bei dem Namen „Android 10“.

Auch wenn der spezielle Süßigkeiten-Name entfällt, so gibt es trotzdem viele Verbesserungen, die wir euch hier in einem kleinen Changelog zusammengefasst haben:

 

Changelog zu Änderungen des Android 10 Betriebssystems

Android 10 Changelog

Face Unlock in Android 10

Entsperrung des Smartphones durch Scan des Gesichts. Diese Funktion wurde bislang immer durch die Hersteller selbst in die Firmware integriert, ist nun aber direkt über Android nutzbar.

Project Mainline in Android 10

Dahinter verbirgt sich eine Änderung an der Architektur des OS, welche es ermöglich Teiländerungen einzuspielen, ohne dabei die komplette Android Version updaten zu müssen. Dies dürfte für schnelle Updates der Android Software von Vorteil sein.

Family Link in Android 10

Dabei handelt es sich um eine Anwendung, die es euch ermöglicht kindgerechte Inhalte auf dem Smartphone freizugeben und zu steuern. Die App ist nun direkt in Android integriert und muss nicht extra heruntergeladen werden.

Focus Mode in Android 10

Dabei kann man explizit eine App freigeben und alle anderen Anwendungen pausieren. Dies macht insbesondere dann Sinn, wenn man sich auf den Inhalt einer App konzentrieren muss.

Gestensteuerung in Android 10

Man kann nun auf die Gestensteuerung in Android 10 zurückgreifen, die es ermöglicht per Wischbewegungen Funktionen wie „Zurück“ oder „Übersicht der letzten Apps“ schnell anzeigen zu lassen.

Live Caption in Android 10

Für Videos kann man nun Untertitel anzeigen lassen, die den Inhalt des Videos wiedergeben. Eine nützliche Funktion, die direkt in Android ab sofort integriert ist, sodass man sehr wahrscheinlich zur Nutzung kein extra Internet benötigt.

Datenschutz in Android 10

Auch hier optimiert Google weiter. Es wurde ein eigener Menüpunkt geschaffen, welcher alle Einstellungen zur Privatsphäre integriert hat. Hier enthalten ist zum Beispiel die bessere Kontrolle über den Standortzugriff bei Apps.

Android 10 hat damit ein paar nette Features an Board, im Großen und Ganzen handelt es sich hierbei aber nicht um neue Funktionen, sondern lediglich Verbesserungen und Optimierungen der bestehenden Oberfläche.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps