Smartphones oder Tablets mit Android Betriebssystem sind kleine Hochleistungscomputer, bei welchen es möglich ist Geräte wie Kameras, USB Sticks, Festplatten etc. über USB zu verbinden.

 

Viele Nutzer haben noch nie ein USB Gerät mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbunden.

Sollten Sie also zum ersten Mal ein USB Gerät mit einem Android Smartphone verbinden, dann soll Ihnen diese Anleitung die dafür notwendigen Schritte genauer erklären:

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Verbindung

Smartphone mit USB OTG Adapter

Die meisten USB Geräte verwenden einen Standard USB 2.0 oder USB 3.0 Anschluss. Dieser passt natürlich nicht an den Micro USB bzw. USB C Port des Android Smartphones. Deswegen muss man einen Adapter verwenden.

Dieser Adapter lautet in dem fall „OTG-Adapter“. OTG bedeutet „On the Go“ und mit diesem Konverter ist es möglich einen Standard USB Anschluss an einen Micro-USB oder USB-C Anschluss anzustecken.

Viele Smartphones haben einen solchen Adapter bereits im Lieferumfang enthalten, wie zum Beispiel die aktuellen Samsung Galaxy Geräte.

Sollte kein OTG Adapter zur Hand sein, dann findet man solche für schmales Geld auf Amazon.

USB Gerät wie Kamera, Festplatte, USB Stick etc. mit dem Smartphone verbinden

USB C Anschluss Smartphone

Lesen Sie auch:

Telefonqualität im Home Office verbessern – AndroidTelefonqualität im Home Office verbessern – Android
Kennen Sie das? Sie haben Home Office und Sie führen ein Telefonat mit einem Kollegen oder Kunden und plötzlich bricht...

1. Verbinden Sie den OTG Adapter mit dem Smartphone. (Hinweis: Der OTG Adapter muss nicht extra aktiviert werden)

2. Verbinden Sie das USB Gerät mit dem OTG Adapter.

3. Öffnen Sie einen Dateiexplorer auf Ihrem Android Smartphone.

4. Sie sehen nun das angeschlossene Gerät bzw. den verbundenen Speicher.

Hinweis: Viele Geräte benötigen eine aktive Stromversorgung wie zum Beispiel Festplatten, Kameras etc. Der USB Port des Android Smartphones kann für diese Geräte oft nicht ausreichend Strom liefern. Deswegen werden die Geräte nicht erkannt.

Es ist hilfreich, wenn möglich, dass Sie das verbundene Gerät mit Strom versorgen. Bei einer Kamera müssten Sie hier die Kamera einschalten bei einer Festplatte das Netzteil anschließen.

Sie kennen nun die notwendigen Schritte, um ein USB Gerät mit einem Android Smartphone über einen OTG Adapter zu verbinden.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Android Bluetooth aktiv trotz Flugmodus?Android Bluetooth aktiv trotz Flugmodus?
Besitzen Sie ein Android Telefon wie zum Beispiel ein Samsung Galaxy, dann...
E-Mail Signatur in Outlook ändern - Gelöst für SmartphonesE-Mail Signatur in Outlook ändern - Gelöst für Smartphones
Outlook ist bei vielen Nutzern auf dem Smartphone installiert, da es damit...
WhatsApp Mehr Privatsphäre durch diese EinstellungenWhatsApp Mehr Privatsphäre durch diese Einstellungen
Verwenden Sie den WhatsApp Messenger auf Ihrem Smartphone, dann sollten Sie...
Wie man die Micro SD in Android formatiert, um wirklich alles zu löschenWie man die Micro SD in Android formatiert, um wirklich alles zu löschen
Die Micro-SD-Karte ist ein externes Speichermedium, um die Kapazität eines...
Verwendung Ihres Android Geräts als WLan Router - EinstellungenVerwendung Ihres Android Geräts als WLan Router - Einstellungen
Manchmal kann es vorkommen, dass die WiFi-Verbindung zu Hause aufgrund...

Aktuelle Fragen