Das Samsung Galaxy Note 10 und das Note 10 Plus haben die Bixby-Taste an der Gehäuseseite nicht mehr als extra Button integriert. Vielmehr ist Bixby jetzt auf dem Power On/ Off Button gelegt, wenn das Gerät im Betrieb ist. Durch langes Drücken der Taste wird der Assistent aktiv. (Ausschalten kann man das Galaxy Note 10 übrigens wie folgt)

Obwohl Bixby auch in Deutsch verfügbar ist, wollen viele User den Assistenten nicht verwenden und diesen somit deaktivieren. Deswegen haben wir für euch nachfolgende Anleitung verfasst, um den Bixby Button auf dem Samsung Galaxy Note 10 auszuschalten.

Das Samsung Galaxy Note 10 hat einen hervorragenden Display, welcher durch Einstellungen innerhalb des Android Systems noch weiter an die  Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann. Dazu gehört neben der Anpassung des Farbprofils auch die Einstellung für die Bildschirmauflösung.

Wo man diese beiden Display Eigenschaften in Android einstellen lassen kann, das wollen wir euch hier gerne zeigen:

Sollten Fehler und Probleme bei ihrem Samsung Galaxy Note 10 mit Apps oder anderer Software auftreten, die das Android Betriebssystem grob stören, dann kann es sein, dass eine kürzlich installierte App dafür verantwortlich ist. Meist ist es aber schon gar nicht mehr möglich Android normal zu starten, da die Fehler verursachende App während des Bootvorgangs ebenfalls geladen wird.

Stellen Sie sich die Frage, wo man in Android auf dem Samsung Galaxy Note 10 die Entwickleroptionen finden kann, dann haben Sie diese sehr wahrscheinlich noch nicht freigeschaltet.

Denn Der Entwicklermodus ist zunächst einmal ab Werk versteckt und muss um darauf zugreifen zu können, durch den Nutzer erst einmal aktiviert werden.

Das Samsung Galaxy Note 10 besitzt keinen eigenen Power On/ Off Button mehr. Vielmehr ist der An/ Aus Schalter nun mit dem Bixby Button kombiniert, was es bei der ersten Nutzung zunächst einmal kompliziert macht, wenn man das Smartphone ausschalten bzw. neu starten möchte.

Denn wenn der „Power Button“, so wie man das gewohnt ist, lange gedrückt wird, dann wird lediglich Bixby geöffnet.

Das Samsung Galaxy Note 10 ist ein Highend Smartphone mit ordentlicher Power und obwohl das Smartphone mit so viel Leistung ausgestattet ist, kann es einem selbst so vorkommen, dass das Smartphone „zäh“ und „langsam“ läuft.

Dieses Gefühl wird meist durch eine einzelne Option innerhalb der Einstellungen verursacht.  Hierbei handelt es sich um die Funktion „Animationen verringern“.

Nutzen Sie das Induktive Schnellladen bei ihrem Samsung Galaxy Note 10, um das Smartphone aufzuladen, dann werden Sie sich vielleicht wundern, warum bei Ihnen die Funktion „Induktives Schnellladen“ in den Akku Einstellungen nicht vorhanden ist.

Denn das Samsung Galaxy Note 10 wird ja damit beworben, dass es eine drahtlose Schnellladefunktion gibt.

Schon mal von „Hypersmooth“ oder „Ultra Steady Modus“ gehört? Diese Begriffe werden oft in Verbindung mit einer Actioncam genannt und bedeute, dass die Videoaufnahme ohne Wackler oder einem ruckeln aufgenommen wird.

Das ist sehr schön und verbessert das Videoergebnis erheblich. Das Samsung Galaxy Note 10 hat einen solchen Super Steady Modus ebenfalls integriert, was unter Umständen einen „Guimbal“ nicht mehr notwendig macht.

Das Samsung Galaxy Note 10 hat diverse Sensoren in der Hardware integriert, welche beispielsweise erkennen können, wenn Sie das Smartphone von einer Fläche wie zum Beispiel einem Tisch anheben.

Eine Funktion die damit verknüpft ist, das so genannte „Zum aktivieren Hochheben“ macht davon Gebrauch und aktiviert das Display des Geräts, wenn Sie dieses anheben. So müssen Sie nicht extra die Power On/ Off Taste des Gerätes betätigen.