Es kann manchmal nötig sein, dass man ein Smartphone, worunter auch das Samsung Galaxy Note gehört, auf die Werkseinstellungen zurücksetzen muss, da eine App oder eine Systemdatei Probleme verursacht oder man einfach nur die Firmware auf eine neue Version geupdated hat. Der Werksreset wird meist auch Hardreset genannt.

Wir zeigen euch nun, welche Möglichkeiten man bei dem Samsung Galaxy Note hat, um dieses mittels eines Resets auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

1. Zurücksetzen über das Einstellungsmenü

In Android gibt es die Möglichkeit sein Smartphone über das Einstellungsmenü zurückzusetzen. Dazu geht vom Homescreen aus auf Anwendungen --> Einstellungen -->Sichern und Zurücksetzen -->Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Folgt nun dem Assistenten, der euch beim Zurücksetzen des Samsung Galaxy Note hilft.

2. Zurücksetzen per Systemcode über die Telefontastatur

Die zweite Möglichkeit das Samsung Galaxy Note auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, stellt meiner Meinung nach die Beste dar. Durch Eingabe des Systemcodes *2767*3855# , wird das komplette Samsung Galaxy Note gelöscht. Wer sein Galaxy Note verkaufen möchte oder auf Nummer sicher gehen will, sollte diese Methode wählen, da alle Daten inkl. des kompletten internen Speichers gelöscht werden. 

Wenn bei dem Code das letzte Zeichen, also die Raute eingegeben wird, beginnt der Zurücksetzungsprozess!

3.  Zurücksetzen per Tastenkombination

Mit der Kombination "Lautstärke hoch + Home + Power" wird ebenfalls ein Werksreset ausgelöst und das Samsung Galaxy Note in den Original Zustand gebracht.

 


Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Ich habe die Variante 3 ausgewählt, weil 2 nicht geklappt hat und 1 nicht mehr machbar war, weil ich nicht mehr in die Einstellungen gekommen bin. <br />Hat super geklappt, vielen Dank. Jetzt funzt wieder alles.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen