Wenn euch während des Betriebs oder beim erstmaligen Benutzen eures Samsung Galaxy S3 folgender Fehler angezeigt wird, Simkarte voll. Einige Nachrichten löschen, dann müsst ihr folgendermaßen vorgehen, um das Problem zu beheben.

Die Fehlermeldung sagt aus, dass zu viele SMS auf der Sim Karte gespeichert sind, also der Telefonkarte, die ihr von eurem Provider erhalten habt. Die Grenze der max. SMS auf einer solchen Sim Karte liegt bei 20 SMS. Nun heißt es also, dass die Nachrichten von eurer Sim-Karte auf den internen Speicher eures Samsung Galaxy S3 kopiert werden müssen.

Wie das funktioniert wollen wir euch hier nun zeigen:

Öffnet die Nachrichten, also die SMS App auf Eurem Samsung Galaxy S3 und geht über die Optionen Taste auf Einstellungen. Unter SMS Einstellungen findet ihr nun den Punkt "Nachrichten auf SIm Karte verwalten". Tippen Sie diesen Punkt an und es werden alle Nachrichten angezeigt, die auf der eingelegten Sim-Karte gespeichert sind.

Haltet nun mit dem Finger lange auf eine SMS gedrückt, bis sich ein kleines Optionenfenster für diese SMS öffnet. Dort könnt ihr nun auswählen, ob die Nachricht gelöscht werden soll, oder ob ihr diese in den Telefonspeicher eures Samsung Galaxy S3 kopieren wollt.

Führt diese Aktion für alle SMS durch, die auf eurer SIM-Karte gespeichert sind. Anschließend sollte es keine Probleme mehr geben und die Fehlermeldung "Simkarte voll. Einige Nachrichten löschen" nicht mehr erscheinen.



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?