Auf dem Samsung Galaxy S3 mit Android Jelly Bean finden Sie die Anwendung "Sprachbefehle" mit deren Hilfe Sie schnell und einfach Ihrem Smartphone Textnachrichten diktieren, Appfs öffnen, Wecker stellen, im Internet surfen und vieles mehr können. Jede Funktion wird dabei durch einen bestimmten Sprachbefehl auf dem Samsung Galaxy S3 ausgelöst.

Wir möchten Ihnen hier die Sprachbefehle auflisten, mit denen Sie Ihr Samsung Galaxy S3 steuern können. Dabei sind die für das Smartphone wichtigen Keywords unterstrichen gekennzeichnet:

  • Sprachwahl: "Tobias auf dem Handy anrufen"
  • SMS: "SMS an Maria Nachricht Hast du Zeit zum Frühstück"
  • Suchen: "Suche Biber"
  • E-Mail: "E-Mail an Bernd Betreff Termin morgen Nachricht Wir treffen uns später"
  • Soziale Netzwerke: "Twitter Aktualisierung Heute geht es mir gut"
  • Karten: "Stadtplan von Berlin", "Route zu Leopoldstrasse 100, München", "Navigiere zu Kaufingerstrasse Nürnberg"
  • Spiele Musik: "Spiele Musik"
  • Internetseite öffnen: "Gehe auf Google.de"
  • Apps öffnen: "Öffne Kamera"
  • Fahrmodus: "Fahrmodus ein/ aus"
  • Sprachnotiz: "Sprachnotiz"
  • Wecker: "Stelle Alarm für 7 Uhr 30 ein" oder "Stelle Alarm 15 Minuten ab jetzt"
  • Notiz: "Notiz Einkaufen nicht vergessen"

Mit diesen Sprachbefehlen haben Sie nun eine sehr gute Übersicht, welche Funktionen Ihr Samsung Galaxy S3 durch jene auslösen kann. Versuchen Sie die einzelnen Funktionen gezielt durch die oben genannten Sprachbefehle aufzurufen, damit Sie diese nützliche Funktion auch im Alltag ohne Probleme verwenden können.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen