Manchmal ist es nötig einen s.g. Hard Reset auf dem Samsung Galaxy S4 durchzuführen, welcher das Smartphone in den Werkszustand zurückversetzt. Dabei werden alle persönlichen Einstellungen und Daten unwiderruflich gelöscht. Vor allem bei schweren Softwarefehlern oder bei einem verkauf des Smartphones ist es ratsam einen Hard Reset durchzuführen.

Wir möchten Ihnen nun zeigen, wie Sie auf dem Samsung Galaxy S4 einen Hard Reset durchführen.

Dazu vergewissern Sie sich als Erstes, dass SIe alle relevanten Daten gesichert haben. Nicht gesicherte Daten sind nach dem Hard Reset unwiederbringlich von dem Samsung Galaxy S4 gelöscht!

Haben Sie das Backup z.B. mit Kies durchgeführt, kann der Hard Reset durchgeführt werden. Gehen Sie vom Homescreen aus auf Menü --> Einstellungen --> Registerkarte Konten. Hier sehen Sie ganz unten in der Sektion "Datensicherungsoptionen" den Eintrag "Sichern und Zurücksetzen". Tippen Sie auf den Eintrag und im sich anschließend öffnenden Menü auf den Eintrag "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen".

Nun startet der Assistent, der Ihnen weiterhilft um alle Einstellungen auf dem Samsung Galaxy S4 zurückzusetzen und die Daten zu löschen. Folgen Sie nun den Einweisungen auf dem Bildschirm um den Hard Reset durchzuführen.

Anschließend wird sich das Samsung Galaxy S4 neu starten und das frische Android System wird so starten, als ob Sie das Smartphoen zum ersten Mal in Händen halten. Sie haben nun erfolgreich einen Hard Reset durchgeführt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen