Es kann auf Ihrem Samsung Galaxy S4 das Problem vorkommen, dass die Galerie App, welche in Android Jelly Bean vorab installiert ist, regelmäßig abstürzt, wenn Sie versuchen diese zu öffnen oder kurze Zeit benutzen. Meist kommt eine Fehelermeldung mit "Die Anwendung wurde unerwartet beendet". Wenn auf Ihrem Samsung Galaxy S4 die Galerie App ebenfalls abstürzt und die Fehlerbeschreibung wi oben lautet, dann möchten wir Ihnen hier in dieser Anleitung erklären, wie Sie das Problem lösen. Dazu gehen Sie bitte wie folgt auf dem Samsung Galaxy S4 vor:

Öffnen Sie als Erstes vom Startbildschirm aus das Menü Ihres Samsung Galaxy S4. Gehen Sie von dort auf Einstellungen und in diesen auf die Registerkarte "Optionen". Wählen Sie dort den Eintrag "Anwendungsmanager" aus. Es wird sich nun ein Untermenü öffnen, in dem Sie nun bitte auf den Reiter "Alle" wechseln, indem Sie durch die Seiten "wischen". Suchen Sie nun in der alphabetisch sortierten Liste nach dem Eintrag "Galerie". Haben Sie den Eintrag gefunden, müssen Sie nun einmal darauf tippen, um die App-Information dazu zu öffnen.

In dieser finden Sie nun verschiedene Felder, die nachfolgend anzutippen sind:

1. Stopp erzwingen

2. Cache leeren

3. Daten löschen

Haben Sie die Buttons in der oben beschriebenen Reihenfolge angetippt, starten Sie Ihr Samsung Galaxy S4 bitte neu. Dazu drücken Ssie einmal lange auf die Power On/ Off Taste, bis sich ein kleines Menü öffnet. In diesem wählen Sie bitte "Neustart" aus, um das Samsung Galaxy S4 neuzustarten.

Wenn das Smartphone wieder gestartet ist und Android Jelly Bean geladen wurde, dann können Sie nun wie gewohnt die Galerie App auf Ihrem Samsung Galaxy S4 öffnen. Diese sollte sich nun nicht mehr plötzlich schließen und eine Fehlermeldung ausgeben. Sie können also wieder wie gewohnt Bilder auf Ihrem Samsung Galaxy S4 über die Android Jelly Bean Galerie App ansehen, ohne dass diese abstürzt.