Wenn Sie nach dem Firmware Update auf Android 4.3 Jelly Bean Ihr Samsung Galaxy S4 wieder mit der Software Samsung Kies mit Ihrem PC oder Mac verbinden, dann erhalten Sie folgende Nachricht:

"Dieses Gerät wird von Kies 2.6 nicht unterstützt. Öffnen Sie Kies 3 und stellen Sie die Verbindung wieder her."

Wenn Sie diese Meldung ebenfalls erhalten, dann müssen Sie wie folgt vorgehen, um anschließend wieder mittels Samsung Kies auf Ihr Samsung Galaxy S4 zugreifen zu können: Laden Sie sich von der offiziellen Samsung Homepage die neueste Version von Kies herunter. Dies ist die Version 3, welche für alle Smartphones mit Android 4.3 oder höher nutzbar ist. Dies ist auch der Grund, weshalb Sie nach dem Firmware Update auf dem Samsung Galaxy S4 zu Android 4.3 Jelly Bean, nicht mehr mit der bereits installierten Version von Samsung Kies zugreifen können.

So wie es aussieht, ist die Schnittstelle in Android 4.3 anders gestaltet, als es bei der Vorgängerversion war. Daher die neue Version von Samsung Kies, um die aleten Funktionen, wie zum Beispiel das Sichern und Wiederherstellen nutzen zu können.

Samsung Kies in der Version 3 können Sie hier herunterladen

Nach der Installation können Sie ganz normal wieder auf Ihr Samsung Galaxy S4 zugreifen und alle Funktionen wie gewohnt nutzen.

 

 


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap