Bei dem Internetbrowser Mozilla Firefox entsteht bei manchen Anwendern das Problem "Bad Request". Diese Fehlermeldung entsteht zum Beispiel, wenn von einer Seite auf eine andere Seite gewechselt wird oder nach einem Download eine neue Internetseite aufgesucht wird. Das Problem Bad Request kann regelmäßig oder nur teilweise vorkommen.

Folgendes könnt ihr versuchen, damit der Mozilla Firefox wieder ordentlich läuft:

Startet euren Mozilla Firefox in dem Modus "Safe Mode", welcher auch über die Taste F8 erreicht werden kann.

Anschließend müsst ihr alle Dateien in folgendem Verzeichnis löschen:

C:\Documents and Settings\user_name\Local Settings\Temp\*.*

Zu dem Verzeichnis gelangt ihr über den Arbeitsplatz. Möglicherweise müsst ihr über Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht einen Haken bei "Alle Dateien und Ordner anzeigen" setzen.

Löscht alle Dateien und Ordner in diesem Ordner, auch versteckte Dateien!

Das Gleiche müsst ihr für folgendne Ordner durchführen:

C:\Documents and Settings\user_name\Local Settings\Temporary Internet Files\*.*

Auch hier müssen alle Dateien und Ordner gelöscht werden!

Zum Abschluss des Löschvorgangs müsst ihr noch euren Papierkorb leeren. Um einen Virus oder eine Malware auszuschließen, lasst ein Anti Viren Programm laufen bzw. einen Malware Checker.

Sollte nach diesem Vorgang die Fehlermedlung "Bad Request" fortbestehen, dann habt ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit einen hartnäckigen Virus auf eurem PC.

 


Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Gibt es auch eine einfachere Wariante? :-?

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen