Wenn Ihr gerne und oft den Android Browser auf eurem Samsung Galaxy Note 4 verwendet, dann werdet Ihr feststellen, dass immer wieder mal neue Fenster bzw. neue Tabs geöffnet werden. Diese werden nacheinander gereiht. So müssen über 100 Tabs (Im Cache) gleichzeitig innerhalb des Android Browsers geladen werden, was wiederrum zu einer Verzögerung führt.

Deswegen sollte man von Zeit zu Zeit innerhalb des Android Browsers auf dem Samsung Galaxy Note 4 alle geöffneten Tabs beenden, die man nicht mehr benötigt. Wie man Tabs innerhalb des Android Browsers auf dem Samsung Galaxy Note 4 beenden kann, das erklären wir euch hier:

Öffnet dazu den Android Browser und tippt dann rechts neben der Adressleiste auf das Symbol mit den zwei übereinanderliegenden Quadraten. Dieses Symbol führt euch zu den geöffneten Tabs im so genannten Fenster Manager. Ihr könnt nun entweder einzelne Tabs schließen, indem Ihr das Minus-Symbol neben dem Tab antippt oder aber Alle Tabs mit der folgenden Funktion beenden:

Tippt im Fenster Manager oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und im sich dann öffnenden Menü auf "Alle beenden". Es werden nun alle geöffneten Tabs im Android Browser geschlossen. Wenn Ihr nun den Browser erneut auf eurem Samsung Galaxy Note 4 öffnet, dann wird dieser nicht mehr so lange laden, da weniger Tabs aus dem Cache im Hintergrund geladen werden müssen.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap