Sie können auf Ihrem PC einen USB Stick erstellen, von welchem Sie die Windows 10 Installation booten können. Dazu gibt es das Media Creation Tool von Microsoft.

Mit diesem Tool können Sie Windows 10 driekt herunterladen. Dafür hat das Media Creation Tool diverse Funktionen an Board. Wir erklären euch jetzt hier, wie man mit Hilfe des Media Creation Tools einen bootbaren USB Stick erstellen kann. Dazu geht bitte wie folgt vor:

USB Stick bootfähig

1. Ladet euch das Media Creation Tool für euren Computer herunter: Tool (32 Bit)      Tool (64 Bit)

2. Nach dem Download des Programmes führt dieses mittels Doppelklick der Datei aus

3. Wählt im Media Creation Tool nun die Option aus: "Installationsmedien für einen anderen PC erstellen"

4. Wählt im nächsten Schritt die Sprache, die Edition und die Architektur aus (32Bit, 64Bit). Wählt hier die Option "Beide" aus

5. Klickt auf "Weiter". Ihr könnt nun das Medium auswählen, wo die Daten gespeichert werden sollen. Wählt hier USB Stick aus. Bedenkt, dass euer USB Stick mindestens 6 GB groß sein sollte. 

6. Klickt anschließend den USB Speicherstick an, auf welchen Ihr die Daten tranferieren möchtet. Mit einem Klick auf "Weiter" startet Ihr den Download von Windows 10.

7. Windows 10 wurde nun erfolgreich auf euren USb Stick übertragen. Dieser USB Stick ist nun bootbar und kann zur Installation des Windows 10 Betriebssystems genutzt werden.

Ihr wisst nun, wie man mit Hilfe des Media Creation Tools Windows 10 auf einen USB Speicherstick überträgt, welcher dann bootfähig ist. Viel Spass mit Windows 10 wünschen wir euch.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap