Wenn Ihr auf eurem iPhone das neue iOS 9 installiert habt, dann kann es passieren, dass euer Volumen an mobile Daten trotz aktiviertem WiFi verbraucht wird. Das bedeutet, dass euer iphone mit iOS 9 immer Zugriff auf das mobile Datennetz eures Mobilfunkanbieters hat.

Die Ursache ist Folgende:

In iOS 9 ist automatisch die Funktion W-Lan Assist aktiviert. Diese Option soll eine langsame W-Lan Verbindung durch die gleichzeitige Verwendung der mobilen Daten ausgleichen. Ist euer Internet zu Hause also langsamer als Apple dies einstuft, dann werden automatisch die mobilen Daten aktiviert, um eine gewisse Grenzgeschwindigkeit zu erhalten.

Deswegen empfehlen wir euch unbedingt WLan Assist auf dem iPhone mit iOS 0 zu deaktivieren, um euer mobiles Datenvolumen zu schonen und auf unliebsame Kosten zu verzichten. Und so deaktiviert Ihr W-Lan Assist auf dem iPhone mit iOS 9:

1. Öffnet Einstellungen --> Mobiles Netz

2. Deaktiviert WLAN Assist mittels des Reglers

Solltet Ihr ein iPhone4 besitzen, dann werdet Ihr die Funktion nicht finden können, da WLAN Assist nur bei einem iPhone mit 4G/ LTE Verbindung möglich ist.

Ihr wisst nun, wieso euer iPhone mit iOS 9 mehr Datenvolumen benötigt als es dies in der Vorgängerversion der Fall war.


Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Deswegen empfehlen wir euch unbedingt WLan Assist auf dem iPhone mit iOS 0 zu deaktivieren. ich denke mal iOS 9 ist damit gemeint oder? :lol:

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap