Solltet Ihr auf eurem Samsung Galaxy S6 einmal den Safe Mode aktiviert haben, dann habt Ihr dies neben einer Info auf dem Display auch an den fehlenden Apps bemerkt. Der Safe Mode kann schnell wieder durch einen Neustart des Smartphones deaktiviert werden. Nun stellt Ihr euch aber möglicherweise die folgende Frage:

Wofür ist der Safe Mode bei meinem Samsung Galaxy S6?

Der Safe Mode bei dem Samsung Galaxy S6 ist dafür gedacht, dass Apps von Drittanbietern nicht von Android geladen werden. Der Hintergrund ist der, dass Drittanbieter-Apps aus dem Google Play Store, Amazon Store etc. Performanceprobleme mit eurem Samsung Galaxy S6 verursachen können. Um dies herauszufinden, kann man das Smartphone in den Sfe Mode booten und dann prüfen, ob das Smartphone ohne Drittanbieter-Apps besser läuft. Wenn das der fall ist, müssen die Apps so lange gelöscht werden, bis man den Verursacher für die Performance Probleme gefunden hat.

Der Safe Mode ist auch nützlich, um den Kindermodus auf dem Samsung Galaxy S6 zu deaktivierenSamsung Galaxy S6 zu deaktivieren, wenn man das Passwort bzw. den Pin dafür vergessen hat.

Ihr wisst nun, wofür der Safe Mode bei eurem Samsung Galaxy S6 benötigt wird und was man damit alles anstellen kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap