Das neue Nexus 6P besitzt einen großzügigen Arbeitsspeicher, welcher es erlaubt sehr schöne Slow Motion Videos aufzunehmen. Slow Motion entsteht durch die Aufnahme von sehr vielen Bildern pro Sekunde. Bei dem Nexus 6P sind das bis zu 240 Bilder pro Sekunde (240 FPS).

Die Zeitlupe entsteht dann durch das Abspielen dieser Videobilder in einer normalen Geschwindigkeit. Da in der Zeitlupe durch die erhöhte Anzahl an Bilder pro Sekunde mehr Details aufgenommen werden können, sieht man das Video dann in Zeitlupe.

Mit dem Nexus 6P sieht das dann zum Beispiel wie folgt aus: Video Kolibri im Flug, aufgenommen mit dem Nexus 6P

Wie Ihr seht, kann man mit dem Nexus 6P sehr schöne Slow Motion Videoaufnahmen produzieren.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen