Eichhörnchen gehören wohl zu den putzigsten und süßesten Tieren in den heimischen Vorgärten. Oftmals lassen sich diese sehr gut beobachten, da Sie gerne in Vogelhäusern verweilen, um sich mit etwas Sonnenblumenkernen zu stärken. Hier fällt einem nach kurzer Zeit bereits auf: Es gibt rote Eichhörnchen und braune bis schwarze Eichhörnchen. Spätestens bei dieser Beobachtung stellt man sich sehr wahrscheinlich die Frage:

"Sind rote Eichhörnchen weiblich und schwarze Eichhörnchen männlich, oder umgekehrt?"

Wenn Sie sich diese Frage stellen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Hier lösen wir die Frage zur "Eichhörnchen Farbe" für euch auf:

Die Fellfarbe der Eichhörnchen sagt nichts über das Geschlecht des Tieres aus. Die Farbe des Fells ist zum Einen genetisch vorgegeben, zum Anderen wird Sie durch Umwelteinflüsse vorgegeben wie zum Beispiel:

  • Lebensraum
  • Klima
  • Nahrung

Vor allem durch Nahrung kann die Fellfarbe der Eichhörnchen bestimmt werden. Dies liegt an dem Ölgehalt der Zapfen, die Sie fressen.

Rotes Eichhörnchen am Ast - sehr süß

Rote Eichhörnchen leben meist in Städten oder in Laubwäldern, schwarze Eichhörnchen eher in Hochlagen. Nicht selten kommt es aber vor, dass rote und schwarze Eichhörnchen gemischt auftreten und man von jeder Fellsorte eines in seinem Garten hat.

Ihr wisst nun, dass die Fellfarbe des Eichhörnchens nichts über das Geschlecht aussagt. Viel Spass wünschen wir euch bei der weiteren Beobachtung eurer Eichhörnchen im Garten.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap