Wenn Sie das Samsung Galaxy S6 mittels dem Ladegerät laden, welches im Zubehör dabei war, dann fällt Ihnen vielleicht auf, dass dieses sehr heiß wird. Nun stellen Sie sich vorraussichtlich die Frage:

Ist es normal, dass das Ladegerät beim Laden des Samsung Galaxy S6 sehr heiß wird?

Darauf möchten wir Ihnen hier gerne eine Antwort geben.

Das Ladegerät wird in der Regel schon ziemlich heiß, vor allem zu Beginn des Ladevorgangs (Akku unter 50% Ladung). Warum? Hier fließt der größte Strom durch das Gerät. Je mehr Akkuladung im Akku ist, desto weniger Strom fließt. Dies liegt an der intelligenten Ladetechnik für Akkus. Wenn Sie nun ein Samsung Galaxy S6 mit weniger als 10% Akkuladung laden, dann wird das Ladegerät diesen mit ca. 1A bis zu einem Ladezustand von 70-80% laden. Danach wird der Ladestrom gedrosselt, bis der Akku bei 100% ist. Hier schaltet das Ladegerät dann nur noch auf Erhaltungsladung um.

Wo Strom fließt, entsteht durch Reibungsenergie (Elektronen) in der Leitung Hitze. Je mehr Strom fließt, desto heißer wird das Ladegerät. Darum wird das Ladegerät in der Anfangsphase sehr heiß, später dann wieder kühl.

Wenn das bei eurem Samsung Galaxy S6 Ladegerät auch der Fall ist, dann ist alles in Ordnung. Sollte das Ladegerät dauerhaft heiß sein, dann könnte dieses defekt sein. Bitte prüft dann umgehend, ob dies auch mit einem anderen Ladegerät passiert, bzw. prüft mittels der App "Ampere" welcher Ladestrom tatsächlich in euer Samsung Galaxy S6 fließt. Die App kann hier kostenlos gedownloadet werden.

Der Ladestrom sollte bei Hauptlast ca. 1A liegen, also genau einem Ampere.

Ihr wisst nun, weshalb das Ladegerät heiß wird und ob euer Ladegerät einen defekt aufweist.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap