Ihr Samsung Galaxy S6 synchronisiert in regelmäßigen Abständen alle verbundenen Konten wie zum Beispiel von Google, Samsung, WhatsApp etc.

Die Synchronisierung läuft aber nicht permanent ab, was dazu führt, dass Sie vielleicht selbst eingreifen möchten und die Synchronisierung manuell anstoßen wollen. Vor allem wenn Sie etwas auf dem Samsung Galaxy S6 versehentlich gelöscht haben und dies nun wieder haben wollen, dann macht es Sinn die Synchronisation manuell zu starten.

Wir zeigen Ihnen am Beispiel von Lesezeichen im Android Browser, wie Sie diese mittels der manuellen Synchronisation des Samsung Kontos wiederherstellen können:

Annahme:

Sie haben den Android Browser zurückgesetzt, wodurch alle Lesezeichen verschwunden sind.

Samsung Konto manuell synchronisieren:

Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy S6 das Menü und dann die Einstellungen. Navigieren Sie weiter auf „Konten“ und wählen Sie dort das Samsung Konto aus.

Tippen Sei nun auf die E-Mail Adresse, über die Sie das Samsung Konto eingerichtet haben und Sie sehen anschließend diverse Synchronisationsoptionen.

Bei „Internet Synchronisieren“ müssen Sie nun den Regler einmal „Deaktivieren“ und anschließend wieder „Aktivieren“. Dadurch wird die Synchronisation der Internet-Daten manuell angestoßen. Ihre Lesezeichen und sonstigen Daten, die Sie im Android Internet Browser gespeichert hatten, sollten nun wieder vorhanden sein.

Diese Vorgehensweise funktioniert für jedes Konto, das Sie auf dem Samsung Galaxy S6 eingerichtet haben. Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S6 ein eingerichtetes Konto manuell synchronisieren kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap