Wenn Sie das Samsung Galaxy S7 gekauft und erhalten haben, dann werden Sie mit Sicherheit erstmal jede Menge Apps auf dem Smartphone installieren. Allerdings werden Sie nach relativ kurzer Zeit einige dieser Apps und Anwendungen wieder von Ihrem Samsung Galaxy S7 deinstallieren wollen, weil diese nicht den Anforderungen entsprechen oder einfach nicht benötigt werden.

Sollten Sie nicht wissen, wie man in Android Marshmallow Apps und Anwendungen deinstallieren kann, dann hilft Ihnen unsere Anleitung weiter. Wir erklären die einfachste Variante, um Apps auf dem Samsung Galaxy S7 zu löschen.

1. Vom Homescreen des Samsung Galaxy S7 aus öffnen Sie das App-Menü

2. Tippen Sie nun oben rechts auf „Bearbeiten“

3. Neben allen neu installierten Apps, außer System-Apps, erscheint nun ein kleines Minus-Symbol.

4. Um eine App auf dem Samsung Galaxy S7 zu deinstallieren, tippen Sie einfach eine App an

5. Bestätigen Sie die Abfrage für die Deinstallation mit „JA“

Anschließend wird die App auf ihrem Samsung Galaxy S7 gelöscht. Gehen Sie so mit jeder App vor, die Sie gerne auf ihrem Gerät entfernen möchten.


Kommentare (3)

This comment was minimized by the moderator on the site

ja... wie zum teufel entfernt man diese in der firmware verankerten provider apps?
die lassen sich nicht deinstallieren... nur deaktivieren. das bringt aber nix.

  Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 1 Jahr von Spickipedia
This comment was minimized by the moderator on the site

Grandiose Erklärung. Vielen gehts gerade um Systemapps die durch Google eingeschleppt werden ,Speicherplatz rauben und den Bildschirm unübersichtlich machen.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Diese App lässt sich lediglich deaktivieren aber nicht deinstallieren....

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap