Sollten Sie von einem iPhone auf das neue Samsung Galaxy S7 umsteigen und wechseln, dann möchten Sie mit Sicherheit auch Ihre Daten wie Kontakte, E-Mails und Kalendereintragungen mitnehmen. Denn es wäre schließlich ärgerlich wenn man diese wieder auf dem Samsung Galaxy S7 neue eingeben müsst.

Damit das nicht der Fall ist, erklären wir Ihnen hier, wie der Wechsel von iPhone zu Samsung Galaxy S7 so gut wie möglich von Statten geht.

Was Sie benötigen:

Um Ihre iPhone Daten effektiv auf das Samsung Galaxy S7 zu exportieren, benötigen Sie ein Google Konto. Dieses dient als Dienst für die Übertragung Ihrer Daten.

1. E-Mail und Kalenderdaten übertragen

Nehmen Sie Ihr iPhone zur Hand und navigieren Sie dort auf „Einstellungen“. Wählt als Nächstes den Unterpunkt „Mail, Kontakte, Kalender“ aus. Tippe auf „Account hinzufügen“ und wähle im nächsten Schritt „Microsoft Exchange“ aus.

Tragt in das entsprechende Feld die E-Mail Adresse des Google Accounts ein. Dieselbe E-Mail Adresse muss auch bei „Benutzername“ eingetragen werden. Bei Passwort wird das Google Konto Passwort eingetragen.

Tippt auf „Weiter“ und tragt im nächsten Schritt als Server „m.google.com“ ein. Ihr könnt nun im nächsten Schritt auswählen, welche Daten mit dem Google Konto synchronisiert werden sollen.

Wählt hier Mail, Kontakte, Kalender aus, indem Ihr den Regler betätigt. Die Daten eures iPhone werden jetzt auf das Google Konto synchronisiert.

Nehmt nun das Samsung Galaxy S7 zur Hand und öffnet:

Menü --> Einstellungen --> Konten --> Konto hinzufügen

Tippt hier auf „Google“ und gebt anschließend Google-Mail Adresse und Passwort des Accounts ein, auf welchem die iPhone Daten hinterlegt sind. Anschließend kann die Synchronisation der Daten starten.

Ihr habt nun die Kontakte, Mails und Kalendereintragungen von eurem iPhone auf das Samsung Galaxy S7 umgezogen.

2. Bilder und Videos von iPhone auf Samsung Galaxy S7 übertragen

Nutzen Sie dazu Ihren PC und das Datenkabel des iPhones. Kopieren Sie alle Bilder und Videos, die Sie auf dem iPhone gespeichert haben in einen Ordner auf dem Desktop.

Verbindet anschließend das Samsung Galaxy S7 mittels Datenkabel mit dem PC. Verschiebt nun die von eurem iPhone auf den Desktop kopierten Bilder und Videos auf euer neues Samsung Galaxy S7.

Ihr habt nun gelernt, wie man Kalenderdaten, E-Mails, Bilder und Videos von einem iPhone auf das neue Samsung Galaxy S7 übertragen kann. Viel Spaß mit dem neuen Top-Modell von Samsung.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap