Bei dem iPhone 6 ist in den Einstellungen standardmäßig hinterlegt, dass der eigene Standort bei Aufnahme eines Fotos in der JPEG-Datei gespeichert wird. Die Koordinaten finden sich in der so genannten EXIF Datei, welche jedem JPEG beigefügt wird. Wenn Sie nun also ein Foto verschicken, dann können andere sehen, wo Sie das Foto aufgenommen haben.

Möchten nicht, dass bei Ihrem iPhone 6 der Standort innerhalb Fotos, die Sie aufgenommen haben, gespeichert wird, dann können Sie die Funktion wie folgt deaktivieren:

Dazu navigieren Sie bitte mit Ihrem iPhone 6 auf:

Einstellungen --> Datenschutz --> Ortungsdienste --> Kamera --> Nie

Damit haben Sie nun das Geo-Tagging Feature Ihres iPhone 6 dauerhaft deaktiviert. Ihre GPS Koordinaten werden von nun an nicht mehr innerhalb der EXIF-datei eines JPEG Fotos gespeichert, sodass nieman mehr nachvollziehen kann, wo das Bild aufgenommen wurde.

Sie wissen nun, wie man unter iOS auf dem iPhone 6 den GPS-Standort bei der Aufnahme von Fotos deaktivieren kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap