Sollten Sie an einer Landesgrenze wohnen oder sich häufig dort aufhalten, dann kann es unter Umständen passieren, dass sich Ihr Samsung Galaxy S7 in das ausländische Mobilfunknetz anmeldet. So können Roaming Gebühren anfallen, obwohl dies eigentlich gar nicht nötig wäre.

Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Mobilfunknetz auf dem Samsung Galaxy S7 manuell auswählen. Hier sollte das eigene Heimatnetz, wie zum Beispiel T-Mobile, Vodafone, O2, Congstar etc. gewählt werden. Und das funktioniert wie folgt:

Öffnen Sie das folgende Untermenü auf Ihrem Samsung Galaxy S7:

Homescreen --> App-Menü --> Einstellungen --> Mobile Netzwerke --> Netzbetreiber --> Netze durchsuchen

Es werden nun alle verfügbaren Netze von Ihrem Samsung Galaxy S7 gesucht und anschließend aufgelistet. Hier können Sie dann im Anschluss aus der Liste Ihr Mobilfunknetz manuell auswählen und festlegen.

Anschließend wird sich Ihr Samsung Galaxy S7 nur noch mit diesem Mobilfunknetz verbinden und nicht mehr mit dem grenznahen Mobilfunknetz, welches Roaming Gebühren verursacht. Damit können Sie Kosten sparen und Ihren Tarif optimal nutzen.

Sie wissen jetzt, wie man auf dem Samsung Galaxy S7 ein Mobilfunknetz manuell festlegen und auch nutzen kann.


Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Das mit dem Netzbetreiber suchen stimmt schon...Man kann dann auch ein verfügbares Netz manuel auswählen...ABER...Es ist dann trotzdem nicht " fixiert"...und springt irgendwann wieder in das Automatisch ausgewählte Netz. Es müßte die Möglichkeit gegeben sein das "Automatisch auswählen" zu deaktivieren...So ist das eine Zumutung und Schwachstelle beim Galaxy Edge 7 ! (Zumindest bei meinen Gerät ist das so...)

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap