Ein häufiges Problem nach Firmware Updates wie das auf Android 7.0 Nougat bei dem Samsung Galaxy S7 Edge ist, dass das Smartphone im normalen Betrieb sehr heiß wird und sich der Akku sehr schnell entleert. Auch wenn man keine Apps oder Ähnliches ausführt, ist die CPU dauerhaft am Arbeiten.

Um das zu Umgehen sollte man unbedingt nach einem Firmware Update auf Android Nougat einen Wipe Cache Partition durchführen. Diese Methode steigert die Performance des Samsung Galaxy S7 Edge und behebt Fehler wie Hitzeentwicklung und einem schnell leer werdenden Akku. Der Wipe Cache Partition kann ohne Angst vor Datenverlust durchgeführt werden. Bei dieser Methode werden nur alte temporäre Systemdateien entfernt, die nicht mehr länger benötigt werden:

So führt man den Wipe Cache Partition auf dem Samsung Galaxy S7 Edge mit Android Nougat durch:

Als Erstes müssen Sie das Samsung Galaxy S7 Edge komplett ausschalten und daraufhin wieder mit der folgenden tastenkombination einschalten:

Drücken und halten Sie:

  • Anschalttaste
  • Lautstärke Lauter
  • Home button

Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge einmal kurz vibriert, dann lasst die Power On/ Off Taste los, haltet aber die anderen beiden Tasten aus der Tastenkombination weiterhin gedrückt, bis ein kleines Android Männchen, auf dem Bildschirm erscheint.Ihr müsst nun kurz warten bis euch ein kleines Menü auf dem Display angezeigt wird. Markiert nun den Eintrag "Wipe Cache Partition" mittels der Lautstärke-Leiser Taste. Mit der Power On/ Off Taste wird der Eintrag bestätigt und der Prozess des Wipe Caches gestartet.

Dieser Prozess dauert in der Regel nur ein paar Sekunden. Anschließend erscheint erneut das zuvor angezeigte Menü. Wählt nun den ersten Eintrag aus mit "Reboot System now" und führt den Prozess wieder mit einem Drücken der Power Taste aus. Euer Samsung Galaxy S7 startet nun neu.

Ihr habt nun auf dem Samsung Galaxy S7 Edge erfolgreich einen Wipe Cache Partition initialisiert. Dadurch sollte euer Gerät nicht mehr heiß werden und der Akku sich viel langsamer entladen. Ihr habt nun also eine performante Version von Android Nougat auf eurem Samsung Galaxy S7 Edge installiert. Wir wünschen euch damit viel Spaß!


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location