Wenn Sie auf dem Samsung Galaxy S6 auf Ihrem Homescreen das Widget „Google Suche“ nutzen, dann kann es sein, dass dieses plötzlich nicht mehr korrekt funktioniert. Das bedeutet, dass Sie zwar Suchbegriffe eingeben bzw. Sprachbefehle diktieren können, diese aber nicht ausgeführt werden.

Um das Problem auf dem Samsung Galaxy S6 zu beheben gehen Sie ganz einfach wie folgt vor:

1. Neustart durchführen

Das ist in der Regel immer der erste Versuch, wenn etwas nicht funktioniert. Starten Sie das Samsung Galaxy S6 neu und prüfen Sie dann ob das Widget immer noch nicht funktioniert.

2. Einstellungen des Google Widgets prüfen

Öffnen Sie das Google Widget und wechseln Sie dann in die Einstellungen. Prüfen Sie hier, ob die Spracherkennung aktiviert ist. Sollte das nicht der Fall sein, dann aktivieren Sie diese.

3. Google App zurücksetzen

Sollten auch das nichts gebracht haben, so können Sie immer noch die Google-App zurücksetzen, indem Sie wie folgt vorgehen:

Öffnen Sie das App-Menü und dann Einstellungen --> Anwendungen --> Anwendungsmanager.

Suchen Sie hier nun nach: Google Play Dienste

Tippt nun auf "Speicher" und dann auf "Speicher verwalten".

Hier könnt Ihr nun alle Daten löschen. Bedenkt bitte, dass unter Umständen Einstellungen neu gemacht werden bzw. neu synchronisiert werden müssen. Tippt nun auf den Button "Alle Daten löschen". Fertig!

Nachdem Sie diese drei Tipps angewendet haben, sollte es wieder ohne Probleme möglich sein das Google Suche Widget auf Ihrem Samsung Galaxy S6 vom Homescreen aus zu nutzen.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen