Leider passiert es immer wieder: Das Samsung Galaxy S7 fällt vom Tisch, schlägt auf dem Boden auf und zwar so unglücklich, dass das Display bricht. Meist kann man dann sogar nicht mal mehr das Smartphone bedienen, weil der Display nur noch schwarz anzeigt oder auf Touch.Eingaben nicht mehr reagiert.

Spätestens jetzt stellt Ihr euch die Frage: Was kostet der Tausch des Displays bei dem Samsung Galaxy S7? Kann ich das selbst durchführen?

1. Display des Samsung Galaxy S7 tauschen lassen durch Werkstatt - Kosten

Wenn Ihr das Samsung Galaxy S7 bei einem von Samsung authorisierten Werskatt-Shop reparieren lasst, dann kommen Kosten in der Höhe von knapp 180€ bis 230€ auf euch zu. Meist muss man bei dem Wechsel des Displays ca. 2-3 Wochen auf das Gerät verzichten.

2. Display des Samsung Galaxy S7 selbst wechseln - Kosten

Zu guter letzt kann man versuchen das Display des Samsung Galaxy S7 selbst zu wechseln. Dazu muss man das Display zum Beispiel auf Amazon kaufen. Hier werden Preise von 150€ und mehr aufgerufen. Zudem muss man gutes technisches Geschick beweisen, um das Display selbst auszutauschen. Das ist zwar die schnellste und billligste Variante, ist aber mit einem gewissen Risiko behaftet.

3. Info: Smart Versicherung

Prüft als Erstes, ob Ihr nicht eine Smartphone Versicherung abgeschlossen habt. Das kann euch hier nämlich enorm Kosten sparen und es wäre ja schade, wenn eine solche Versicherung vorhanden ist, aber nicht genutzt wird.

Wir hoffen, dass euer Samsung Galaxy S7 sobald wie möglich wieder funktioniert und Ihr dieses wieder nutzen könnt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen