Wenn Ihr auf eurem Samsung Galaxy S8 bemerkt, dass sich der Bildschirm nicht automatisch dreht, wenn Ihr das Smartphone kippt, dann liegt dies in der Regel an der entsprechenden Einstellung "Bildschirm drehen". Diese kann ganz einfach in der Statusleiste aktiviert werden - eigentlich. Denn was tun, wenn der Bildschirm Drehen Button nicht bei den toggles vorhanden ist? Wir möchten euch hier zwei tipps geben:

Tipp 1: Statusleiste anpassen

Dazu Zieht bitte die Statusleiste mit zwei Fingern von oben in dne bildschirm. Wischt nach rechts und prüft ob hier ein Toggle mit "Porträt" zu sehen ist. Dies ist nämlich der neue Name des Toggles, wenn das Bildschirm Drehen deaktiviert ist. Seht Ihr das Toggle nicht, dann tippt oben rechts auf die drei Punkte und im Kontextmenü auf "Schaltflächenanordnung". Sucht in der grauen Fläche, ob hier das Toggle "Porträt" abgelegt ist. Wenn ja, dann verschiebt es einfach nach oben in den aktiven Bereich der Statusleiste.

Tipp 2: Wipe Cache Partition

Ist auch hier das Toggle nicht vorhanden, dann macht einfach einen Wipe Cache Partition. Dabei gehen keine Daten verloren und Ihr müsst das Samsung Galaxy S8 nicht neu einrichten. Ein Wipe Cache Partitio kann auf dem S8 und dem S8 Plus wie folgt durchgeführt werden:

Wir hoffen, dass dies euer Problem mit der Funktion "Bildschirm drehen" behoben hat.


Kommentare (3)

This comment was minimized by the moderator on the site

Danke für due Hilfe. Das ist wirklich die einzige Seite, auf der man eibe ordentlich ubd auch hilfreiche Auskunft findet. Danke

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Vielen Dank.

Das ist die hilfreichste Erklärung wenn man dem Button Porträt sucht

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Es hat geklappt. Vielen, vielen Dank.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen