Möchtet Ihr das Samsung Galaxy S8 schnell aufladen und nebenbei auch noch aktiv nutzen, dann kann dies problematisch sein. Warum? Aktuell wird das Samsung Galaxy S8 nicht schnell geladen, wenn gleichzeitig das Display aktiv ist. Nachmessen kann man das zum Beispiel mit der App "Ampere".

Hier fällt auf, dass wenn das Smartphone während des Ladevorganges genutzt wird, nicht so schnell aufgeladen wird, wie wenn dieses nicht in Betrieb ist.

Wollt Ihr also euer Samsung Galaxy S8 nur eben mal schnell aufladen, weil Ihr danach wieder unterwegs seid, dann empefehlen wir euch das Gerät während dem Ladevorgang nicht zu nutzen, sondern in den Stand-By Modus zu belassen. Dies wird dann dazu führen, dass euer Akku mit dem höchsten Ladestrom aufgeladen wird.

Das Samsung Galaxy S8 verwendet Quick Charge 2.0 was die Ursache für diese Problematik ist. Dieser Standard erlaubt es nicht das Gerät bei einem gleichbleibend hohem Ladestrom zu nutzen. Bei anderen Smartphones mit Quick Charge 4.0 ist dies möglich. Ob man hier mit einer Software bzw. einem Firmware Updates seitens Samsung etwas ändern wird ist unwahrscheinlich. Wenn es etwas NEues zu dem Thema gibt, erfahrt Ihr das aber hier bei uns auf Spickipedia.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen