Überlegen Sie das Samsung Galaxy S8 zu kaufen, dann wollen Sie vielleicht auch wissen, ob dieses gegen Wasser geschützt ist. Denn leider passiert es imemr wieder mal, dass ein Smartphone aus Versehen mit Wasser in Kontakt kommt. Sei es beim Baden, im Badezimmer oder beim Verschütten eines Getränkes. Wir geben Ihnen hier Lösung, ob das Samsung Galaxy S8 wasserdicht ist.

Die Antwort lautet ja, allerdings mit Einschränkungen.

Das Samsung Galaxy S8 ist IP68 zertifiziert. Das bedeutet, dass das Smartphone Staub- und Wassergeschützt ist. Was bedeutet das nun genau?

Die Ziffer 8 der Schutzklasse steht für:

  • Schutz gegen dauerndes Untertauchen

Bei Tests der Hersteller bedeutet dies, dass das Smartphone in mehr als 1 Meter Wassertiefe dauerhaft gegen Wasser geschützt sein muss. Allerdings weiß man nie, ob es mehr als dieser Meter oder genau der Meter ist, bei welchem der Hersteller die Zertifizierung getestet hat. Auch wird der Test bei Süßwasser durchgeführt. Wie sich die Schutzklasse bei Salzwasser verhält ist nicht bekannt.

Das bedeutet für euch nun, dass das Samsung Galaxy S8 zwar gegen Wasser geschützt ist, ihr das Gerät aber zum Beispiel nicht absichtlich untertauchen solltet, um damit ein Unterwasserfoto zu machen. Vielmehr dient die IP68 Zertifizierung dazu, dass euer Smartphone geschützt bleibt, wenn das Gerät mal aus Versehen ins Wasser rutscht. Nicht mehr und nicht weniger.


Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Eigentlich eine tolle Seite mit guten und hilfreichen Tipps. Allerdings stören die Rechtschreibfehler ein wenig. Liebe Grüsse

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Danke für den Hinweis Emilia,

ja hier haben sich echt einige eingeschlichen =( Verbessern wir gleich!

Lg Lily

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen