Der Parallax Effekt greift auf die Lagesensorik des Samsung Galaxy S8 zurück und gleicht Bewegungen mit dem Gerät softwartechnisch aus. Das bedeutet, dass sich zum Beispiel euer Homescreen aber auch der Sperrbildschirm beim Neigen so bewegt, dass es den Anschein hat, dass dieser immer im 90° Winkel zu euch steht.

Insgesamt ist der Parallax auch unter dem Namen Hintergrundbewegungseffekt bekannt mehr Spielerei als nützlich. Ein netter optischer Effekt ist es dennoch. Deswegen erklären wir euch hier, wo dieser Effekt auf dem Samsung Galaxy S8 gefunden und aktiviert werden kann:

Öffnet dazu vom Homescreen aus:

App-Menü --> Einstellungen --> Hintergründe und Themes

Tippt bei "Meine Hintergrundbilder" auf "Alle anzeigen". Wählt nun ein Foto aus, am Besten, das welches Ihr zuvor auch schon hattet. Achtung! Live Hintergrundbilder bzw. bewegte Hintergrundbilder im allgemeinen unterstützen den Parallax-Effekt nicht!

Sobald Ihr das Bild ausgewählt habt und es für den homescreen oder den Sperrbildschirm oder Beides bestimmt hat, erscheint nochmal eine Vorschau. Hier seht Ihr nun eine Option mit:

  • Bewegungseffekt

Das ist der Parallax-Effekt. Setzt einen Haken in die Markierung, um diesen Effekt für das Hintergrundbild festzulegen. Fertig! Nur noch auf den Button "Hintergrundbild festlegen" tippen, und Ihr habt den Parallax-Effekt auf dem Samsung Galaxy S8 aktiviert.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen