Es kann passieren, dass Ihr auf dem Samsung Galaxy S8 einen Wecker egstellt habt, dieser aber nicht zur gewünschten Zeit klingelt. Das heißt, dass die Alarm-Funktion des Smartphones versagt hat. Das ist natürlich unschön, da ihr so sehr wahrscheinlich einen Termin verschlafen habt. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, prüft bitte Folgendes:

1. Wecker Einstellungen - Lautstärke prüfen

Öffnet dazu auf dem Smartphone die App "Uhr" und dann den besagten Wecker, der nicht korrekt funktioniert hat. WÄhlt hier nun "Alarmton und Lautstärke" aus. Ihr seht nun am unteren Displayrand einen Regler, welcher auf keinen Fall ganz links stehen sollte. Dies würde nämlich bedeuten, dass der Wecker auf stumm geschalten ist. Zieht deswegen den Regler ganz nach rechts. Nur s habt Ihr die volle Lautstärke.

2. Wecker- bzw. Uhr-App auf dem Samsung Galaxy S8 zurücksetzen

Dazu öffnen Sie bitte das App-Menü und dann die Einstellungen. Weiter geht es auf den Eintrag "Apps". Suchen Sie in der Liste nach "Uhr" und wählen Sie diese an. Es erschein jetzt die App-Info. In dieser wählen Sie "Speicher" aus. Tippen Sie nacheinander die folgenden Buttons an:

  • Cache leeren
  • Daten löschen

Achtung! Dadurch gehen die eingerichtetn Wecker verloren!

Sie haben nun hoffentlich erfolgreich mit einem der beiden Tipps auf dem Samsung Galaxy S8 das Problem mit dem Wecker bzw. dem Nicht-Ertönen des Alarms behoben.