Besitzen Sie als Fahrzeug ein Auto der Marke BMW, dann kann es passieren, dass im Cockpit plötzlich ein Zeichen mit einem Ausrufezeichen erscheint. Dabei handelt es sich um ein allgemeines Warnzeichen. Über „Check Control“ kann dann der genaue Warnhinweis angezeigt werden.

In unserem Artikel möchten wir auf den Warnhinweis „Kühlmittelstand zu niedrig“ eingehen. Wird dieser bei Ihrem BMW angezeigt, dann kommt als Hinweis, dass Sie bei der nächsten Gelegenheit Kühlmittel bei einem Händler nachfüllen sollen.

Allerdings ist es gut möglich selber Kühlmittel nachzufüllen. Hier kommt es nur darauf an, dass amn ein Kühlmittel nimmt, welches für BMW Fahrzeuge geeignet ist. Denn nicht alle Kühlmittel können in einem BMW verwendet werden. Nimmt man das falsche Kühlmittel, dann kann dies dazu führen, dass die Wasserkanäle verstopfen.

Welches Kühlmittel man hernehmen soll, kann leider nicht der Betriebsanleitung entnommen werden. Deswegen hier unsere Hilfestellung:

Für alle BMW Fahrzeug ab Baujahr > 1975 eignet sich das Kühlmittel:

Hier gibt es sowohl den Ready-Mix, als auch die Version zum Mischen. Bei der Variante zum Mischen ist wichtig zu wissen, dass das Kühlmittel im Verhältnis 50:50 mit Destilliertem Wasser gemischt werden muss!

Hier kann man beide Produkte kaufen (Amazon)

Ihr wisst nun, welches Kühlmittel bzw. welchen Zusatz man bei einem BMW benötigt.

 


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen