Was gibt es Schlimmeres als einen automatischen Werksreset, der alle Ihre privaten Daten auf dem Samsung Galaxy S8 löscht? Wir möchten euch heute hier auf eine Einstellung aufmerksam machen, die genau einen solchen automatischen Wersreset auslösen kann. Die Sprache ist von einer speziellen Sicherheitseinstellung innerhalb des Android Betriebssystems. Mehr dazu nachfolgend:

Die Sicherheitsfunktion auf dem Samsung Galaxy S8 lautet:

  • Automatisch zurücksetzen

Nach 15 falschen Versuchen das Telefon zu entsperren wird es auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten, auch Dateien und heruntergeladene Apps werden gelöscht.

Die GEfahr, die von dieser Sicherheitsfunktion ausgeht liegt klar auf der Hand. Oft wir beim Transport des Samsung Galaxy S8 in der Hosentasche oder in der Handtasche versehentlich der Bildschirm aktiviert und dann vielleicht auch ein Pin eingegeben. Wird dieser dann als falsch registriert und das 15 mal nacheinander, dann wird euer Smartphone automatisch gelöscht und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Dies möchte man natürlich nicht und deswegen sollte man diese Funktion unbedingt auf dem Samsung Galaxy S8 deaktivieren!

Öffnet dazu vom Homescreen des Samsung Galaxy S8 das App Menü und dann:

Einstellungen -->Gerätesicherheit --> Sichere Sperreinstellungen

Ihr seht nun folgenden Display:

Samsung Galaxy S8 Automatisches Zurücksetzen deaktivieren

Deaktiviert hier nun:

  • "Automatisch zurücksetzen"

Damit habt Ihr in Zukunft die Sicherheit, dass euer Samsung Galaxy S8 nicht zufällig automatisch zurückgesetzt wird.

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen