Sollten Sie das Apple iPhone 8 mit einem neuen Mobilfunkvetrag erhalten haben oder Ihr Mailbox noch verwenden, dann haben Sie nun vielleicht den Wunsch diese zu deaktivieren. Denn mit deaktivierter Mailbox wird Ihr iPhone 8 so lange läuten, bis Sie den Anruf annehmen oder der Anrufer diesen abbricht. Um die Voicemail auf dem iPhone 8 auszuschalten gehen Sie wie folgt vor:

iPhone 8 Mailbox deaktivieren

Öffnen Sie vom Homescreen aus die Telefon-App, über welche Sie eigentlich Anrufe tätigen. Hiert müssen Sie nun auf das Ziffernfeld wechseln und dann folgenden GSM-Netzcode eingeben:

  • ##002#

Bestätigen Sie den Netzcode, indem Sie die Anrufen-Taste drücken (grüner Hörer). Was macht dieser Netzcode? Damit deaktivieren Sie alle Rufumleitungen,die bei Ihrem Mobilfunkanbieter wie Vodafoen, T-Mobile O2 etc. hinterlegt sind. Da die Mailbox auch eine Rufumleitung ist, wird diese nun auch deaktiviert.

Von nun an wird ein Anruf, der auf Ihrem Apple iPhone 8 eingeht nicht mehr an die Mailbox weitergeleitet, sondern bleibt so lange in der Leitung, bis Sie annehmen oder der Anrufe auflegt. Sie haben somit den Anrufbeantworter mit dem Apple iPhone 8 erfolgreich deaktiviert.