Das Samsung Galaxy Note 8 hat eine tolle Kamera integriert, die Fotos mit einer Auflösung von 12 Megapixel aufnimmt. Zudem ist es auch möglich Fotos zusätzlich im RAW-Format aufzunehmen. Dies bedeutet, dass die Dateien sehr groß werden und euch hier der interne Speicher vielleicht zu klein ist. Kein Problem, denn das Samsung Galaxy Note 8 kann durch eine Micro SD Speicherkarte erweitert werden.

Wir zeigen euch hier, wie man nun Fotosund Videos, die mit der Samsung Galaxy Note 8 Kamera aufgenommen werden, direkt auf der Micro SD Speicherkarte sichern kann. Dazu müsst Ihr folgende Einstellung in der kamera-App vornehmen:

Öffnet dazu als Erstes die Kamera-App und dort dann das Menü für die Einstellungen. Tippt dazu im Live Bildschirm auf das Zahnrad-Symbol. Scrollt dann in der Liste nach unten, bis Ihr den folgenden Eintrag sehen könnt: Speicherort

Tippt diesen an und wählt dann "SD Karte" aus

Speicherort für Fotos auf dem Samsung Galaxy Note 8 festlegen

Wenn Ihr nun Fotos mit dem Samsung Galaxy Note 8 aufnehmt, dann werden diese direkt auf die Speicherkarte geschrieben. Euer interer Speicher bleibt dabei frei. Viel Spaß beim Fotografieren!