Man kann das Samsung Galaxy S8 mittels einem Pin, einem Muster, einem Fingerabdruck oder einem Iris Scan sichern. Das heißt, dass man nun eine der Methoden eingeben muss, um das Gerät zu entsperren. Was aber tun, wenn man den Pin, das Passwort oder das Muster vergessen hat oder der Fingerabdruck bzw. die Iris nicht erkannt wird? Dann ist guter Rat erst einmal teuer. Aber kein Problem. Wir zeigen euch hier, wie man wieder Zugriff auf sein Smartphone erhält:

Samsung Galaxy S8 - Zugriff erhalten, obwohl man seine Zugangsdaten vergessen hat:

Variante 1:  Android Geräte Manager

Dazu öffnen Sie bitte auf einem anderen Gerät wie PC oder Tablet die folgende Webseite:

Sie müssen nun Ihr GoogleMail Konto Passwort eingeben, mit welchem auch Ihr Samsung Galaxy S8 verbunden ist. Ihr Gerät wird nun lokalisiert. Dies kann ein paar Minuten dauern. Anschließend wählen Sie bitte "Sperren" aus. Sie müssen nun ein Passwort festlegen, mit dem der Bildschirm des Smartphones gesperrt werden soll.

So entsperren Sie das S8

Geben Sie nun dieses soeben festgelegte Passwort auf Ihrem Galaxy S8 ein. Sie können dieses nun entsperren und anschließend einen neuen Sperrtyp vergeben.

Variante 2: Samsung Smart Switch Backup oder Backups aus der Cloud einspielen

Eine weitere Möglichkeit ist es ein Samsung Backup über Smart Switch einzuspielen. Das funktioniert aber in der Regel nur dann, wenn Sie regelmäßig Backups anlegen und zu diesem Zeitpunkt noch das von Ihnen bekannte Muster kennen. Nutzen Sie dazu einfach die Samsung Smart Switch Software, um das Backup wieder einzuspielen. Es kann hierbei, je nachdem wie alt das Backup ist, zu Datenverlusten kommen.

Variante 3: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Die letzte Variante, die sich Ihnen bietet ist das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dabei werden alle Daten auf dem Samsung Galaxy S8 gelöscht und man kann das Gerät dann neu einrichten. Hier kann man wie bei Variante 2 dann versuchen Backup-Daten aus der Samsung Cloud oder via Smart Switch einzuspielen. Auch diese Variante ist natürlich mit einem Datenverlust verbunden.

Wenn möglich, dann empfehlen wir euch Variante Nr. 1 zu wählen, da mna hier das Samsung Galaxy S8 entsperren kann, ohne dabei irgendwelche Daten zu verlieren.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen