Wenn Ihr unter Windows innerhalb des Geräte Managers einen Blick in die Liste der hardware werft, dann bemerkt Ihr dort vielleicht einen Eintrag mit "SM Bus-Controller". Die Frage, die Ihr nun stellen werdet ist: Was ist ein SM Bus-Controller? Und die nächste Frage lautet vielleicht: Wieso sehe ich dort ein gelbes Fragezeichen? Hier die Antwort auf diese beiden wichtigen Fragen:

Dafür ist der SM Bus-Controller zuständig:

Der SM Bus-Controller steht für das System Management, das bedeutet die Systemverwaltung. Über diesen Controller werden durch den Chipsatz Systemdaten ausgetauscht. Dies können zum Beispiel sein:

  • Spannung & Temperatur der Platine überwachen
  • Prozessor-Temperatur
  • Lüfter-Drehzahl
  • Status des Energiesparmodus anzeigen
  • unterschiedliche Arten von Fehlern anzeigen
  • etc.

Der SMBus also dient dem bereitstellen von Systemdaten.

Was bedeutet ein Fragezeichen oder Ausrufezeichen vor dem Eintrag SM Bus-Controller im Gerätemanager?

In der Regel bedeutet dies für euch, dass nicht die passenden Treiber installiert sind bzw. Windows diese nicht erkennt. Was Ihr nun machen solltet, ist die Webseite von eurem Motherboard-Hersteller aufzurufen und dort die aktuellsten Treiber für euer Board herunterzuladen.

Meist ist dann das Fragezeichen vor dem SM Bus-Controller im Gerätemanager verschwunden. Ihr wisst nun, wofür der SM Bus-Controller notwendig ist und was ein Fragezeichen bzw. Ausrufezeichen in Windows vor dem entsprechenden Eintrag bedeutet.



Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Merken

Merken


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?